Selbsthilfegruppe für Kehlkopfoperierte und deren Angehörige

Info:
Wir treffen uns, um Erfahrungen beim Umgang mit den Folgen der Kehlkopfoperation auszutauschen. es sind sowohl Mitglieder, die schon vor Jahrzehnten operiert wurden, als auch seit kurzer Zeit Betroffene in der Gruppe.

Kontakt:
Ansprechpartner: Erika Auberg
Telefon: 0531 / 7 22 39
E-Mail: ed.rocra@grebua.akire

Internet:
kehlkopfoperiert-bv.de/wir-ueber-uns/landesverbaende/lv-niedersachsen-bremen/

Treffen:
Die Treffen finden nach Vereinbarung statt!