Neue Selbsthilfegruppen


Hinweis zur Corona-Pandemie: Zusammenkünfte von Selbsthilfegruppen sind derzeit zulässig. Näheres zu den aktuellen Corona-Regeln finden Sie in diesem Artikel. Die Gruppentreffen hängen auch davon ab, ob und wie die öffentlichen Räumlichkeiten zugänglich sind. Bitte informieren Sie sich im jeweiligen Gründungsaufruf, bei dem/der Gruppeninitiator/in oder bei der KIBiS.


Neue Selbsthilfegruppe 'Plötzlich gelähmt - gemeinsam wieder vorwärts'

In Braunschweig ensteht eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die aufgrund verschiedener Ursachen plötzlich gelähmt sind. Ziel der Gruppe ist, mit anderen Betroffenen und Angehörigen ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen

Bild von congerdesign auf Pixabay

Gründung einer Selbsthilfegruppe für Mütter in der Corona-Krise

Durch die Folgen der Corona-Pandemie sind viele Mütter von Mehrfachbelastungen betroffen. Eine Mutter hat sich dazu entschlossen, den Austausch mit anderen Müttern, die in der gleichen Situation sind, im Rahmen einer Selbsthilfegruppe zu suchen.

Weiterlesen

Neue Selbsthilfegruppe zum Thema „Lebensfreude“ – Menschen suchen Gleichgesinnte

In Braunschweig soll eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen entstehen, die sich einsam fühlen, die alleine leben oder Familienersatz suchen und daher Anschluss und Kontakt zu anderen Menschen haben möchten.

Weiterlesen

Bild von truthseeker08 auf Pixabay

Neugründung einer Männer-Selbsthilfegruppe in Braunschweig

In Braunschweig wird eine Männergruppe nach dem MRT-Selbsthilfekonzept gegründet. Das MRT-Konzept sieht die lösungsorientierte Arbeit an persönlichen Themen in einem wertschätzenden und klar strukturierten Rahmen vor.

Hinweis: Aufgrund der Corona-Panpidemie ist diese Gruppengründung bis auf Weiteres ausgesetzt.

Weiterlesen